Telefon 06721/495 142-0

KS ABSCHEIDERTECHNIK KIEFER & SÖHNE

Sonderstellung im Markt durch

Kompetenz, Rundumservice und Kundenorientierung

Langjährige Erfahrung

 

Wir haben uns auf den Rundum-Service für Leichtflüssigkeits- und Fettabscheideranlagen spezialisiert und stellen unsere  langjährige Erfahrung in den Dienst unserer Kunden. Diese Kompetenz räumt uns im Markt eine Sonderstellung ein.

Wir sehen uns als Dienstleister und haben uns eine hohe Kundenorientierung auf unsere Fahnen geschrieben. Unsere Mitarbeiter werden durch ein erfahrenes Unternehmen der Personalentwicklung betreut.

 

Die KS Abscheidertechnik geht auf die "Dipl.-Ing. Ulrich Kiefer Umweltberatung" zurück, die im Jahre 2000 gegründet wurde

Dafür legte Gründer, Inhaber und Geschäftsführer Dipl.-Ing. Ulrich Kiefer den Grundstein bereits während seines Studiums des Maschinenbaus mit Fachrichtung Verfahrenstechnik an der Universität Stuttgart.

Vita -  Dipl.-Ing. Ulrich Kiefer

 

Anlagensicherheit stand im Mittelpunkt der ersten 5 Berufsjahre in der Abteilung Verfahrenstechnische Systemauslegung der BBR (Brown Boveri Reaktorbau GmbH) in Mannheim. Nach der Warminbetriebnahme des KKW Mülheim-Kärlich erfolgte 1986 der Wechsel zu einer 3-jährigen Tätigkeit bei der Giulini Chemie in Ludwigshafen in den Bereichen Anwendungstechnik und Engineering, zuletzt im Geschäftsbereich Wasser/Abwasser. In 1989 erfolgte der Wechsel zu einem renommierten Ingenieurbüro für Verfahrenstechnik/Consultingunternehmen mit den Arbeitsschwerpunkten Vermeidung und Verringerung von Emissionen auf dem Abwasserpfad, Aufbau des Bereiches Anlagenbezogener Gewässerschutz, Mitarbeit in Gremien der ATV (heute DWA) und eines Bund/Länder-Arbeitskreises zur Erstellung eines Hintergrundpapiers zur Abwasserverordnung.

 

Im Jahre 2000 erfolgten der Schritt in die Selbstständigkeit und die Prüfungen zum Sachverständigen nach § 22 VAwS (Anlagenverordnung) und nach § 4 IndVO (Indirekteinleiterverordnung) der DEKRA Umwelt GmbH, die im September 2009 zusammen mit der DEKRA Testing & Inspection GmbH und der DEKRA Real Estate Expertise GmbH in die DEKRA Industrial GmbH überführt wurde.

 

Durch die freie Mitarbeit des Geschäftsführers bei der DEKRA Automobil GmbH ist er den Qualitätsstandards und der Qualitätssicherung der DEKRA Industrial GmbH unterworfen. Die Nähe zum gesamten Leistungsspektrum der DEKRA-Gesellschaften und deren Mitarbeiter ermöglicht auch die Abwicklung von komplexen Projekten.

Kommen auch Sie zu uns -

wir suchen Baustellenprofis!

Stellenanzeige

als PDF downloaden >>>

►►►

 

Ihr Ansprechpartner:

Max Kiefer

max.kiefer@ks-abscheidertechnik.de

Telefon 06721-49 51 42-0

Vita -  Max Kiefer

Vita -  Konstantin Kiefer

• Abitur

• Ausbildung Kaufmann für Büromanagement im eigenen Betrieb

• Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt

• ab 2012 im Betrieb

• Fachkundiger LGA für Abscheideranlagen

• Kanalsanierungs-Berater

• seit Januar 2018 Junior-Geschäftsführer

 

• Ausbildung als Elektroniker bei MAC in Langenlonsheim

• Ausbildung zum Elektro-Meister in Kaiserslautern

• ab 2012 im Betrieb

• Fachkundiger LGA für Abscheideranlagen

• Spezialist für Hebeanlagen

• seit Januar 2018 Junior-Geschäftsführer

Unsere Kunden

Kunden aus Rheinland-Pfalz, Hessen und ganz Deutschland

 

Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Gastronomie, Großküchen und -kantinen, Tankstellen und Tanklager, Flughäfen, Industrie, Kommunden und Städte, Krankenhäuser und Privathaushalte.

 

Eine kleine Auswahl unserer Zertifikate

KS ABSCHEIDERTECHNIK - KIEFER & SÖHNE

Telefon 06721/495 142-0

  • Abscheideranlagen - Rundum-Service
  • Prüfen - Beraten - Neubau - Sanierung
  • Abscheiderprüfungen für Leichtflüssigkeiten, Fette, Rohleitungen
  • Umweltberatung/-siegel für Autohäuser
  • Abwasserkonzepte
  • AwSV-Sachverständige der DEKRA

KS Abscheidertechnik - Kiefer & Söhne

Dipl.-Ing. Ulrich Kiefer

 

Rheinstraße 187A

55424 Münster-Sarmsheim

 

Telefon 0 6721/495 142-0

Fax 0 6721/495 142-29

E-Mail info@ks-abscheidertechnik.de

Copyright: Kiefer und Söhne 2017-2018   Webdesign www.kamillenfeld.de

Vita -  Dipl.-Ing. Ulrich Kiefer

 

Anlagensicherheit stand im Mittelpunkt der ersten 5 Berufsjahre in der Abteilung Verfahrenstechnische Systemauslegung der BBR (Brown Boveri Reaktorbau GmbH) in Mannheim. Nach der Warminbetriebnahme des KKW Mülheim-Kärlich erfolgte 1986 der Wechsel zu einer 3-jährigen Tätigkeit bei der Giulini Chemie in Ludwigshafen in den Bereichen Anwendungstechnik und Engineering, zuletzt im Geschäftsbereich Wasser/Abwasser. In 1989 erfolgte der Wechsel zu einem renommierten Ingenieurbüro für Verfahrenstechnik/Consultingunternehmen mit den Arbeitsschwerpunkten Vermeidung und Verringerung von Emissionen auf dem Abwasserpfad, Aufbau des Bereiches Anlagenbezogener Gewässerschutz, Mitarbeit in Gremien der ATV (heute DWA) und eines Bund/Länder-Arbeitskreises zur Erstellung eines Hintergrundpapiers zur Abwasserverordnung.

 

Im Jahre 2000 erfolgten der Schritt in die Selbstständigkeit und die Prüfungen zum Sachverständigen nach § 22 VAwS (Anlagenverordnung) und nach § 4 IndVO (Indirekteinleiterverordnung) der DEKRA Umwelt GmbH, die im September 2009 zusammen mit der DEKRA Testing & Inspection GmbH und der DEKRA Real Estate Expertise GmbH in die DEKRA Industrial GmbH überführt wurde.

 

Durch die freie Mitarbeit des Geschäftsführers bei der DEKRA Automobil GmbH ist er den Qualitätsstandards und der Qualitätssicherung der DEKRA Industrial GmbH unterworfen. Die Nähe zum gesamten Leistungsspektrum der DEKRA-Gesellschaften und deren Mitarbeiter ermöglicht auch die Abwicklung von komplexen Projekten.

Weiterlesen >>

Mehr über uns...